Überquerung des Anninger (Mödling)

Heute früh war es soweit. Ohne es speziell geplant zu haben, fühlte sich dieser Sonntag nach einer ordentlichen Wanderung an. Noch im Bett überlegte ich mir kurz mehrere Varianten, dann war es klar: keine Autofahrt, einfach zu Fuß von zu Hause los und auf den Anninger, den 675m hohen Hausberg von Mödling. Dazu wollte ich ...

HATCHBAG – Kofferraumschutz: Meine ersten Erfahrungen

Welcher Hundehalter kennt es nicht: die allgegenwärtigen Hundehaare im Kofferraum  Die Haare meiner drei Kurzhaarhunde nehmen sich - speziell bei ständigen Außentemperaturschwankungen wie um diese Jahreszeit - beinahe flächendeckend aus. Schon lange suche ich nach einer praktikablen Lösung für dieses Thema, ohne ...

Endlich Frühling!

Was gibt es Schöneres, als sich draußen in der Natur aufhalten zu können, wenn einen die Sonne wärmt und ringsum die Pflanzen blühen, wachsen und sprießen? Das genießen auch die Hunde sichtlich ...

VIZSLA „führt“ WHIPPET?

Wow! Das hätte ich niemals erwartet, dass mein Video über den Frühlingslauf auf den Husarentempel im Naturpark Föhrenberge eine dermaßen angeregte Diskussion darüber, dass ich meinen Magyar Vizsla Fridolin mit meinem Whippet Paul zusammengekoppelt habe, verursachen würde, nachdem ich das Video in der Facebook-Gruppe ...

Frühlingslauf im Wienerwald

Es musste heute einfach sein: Endlich mal blauer Himmel und windstill! Raus in die Natur, sprich: kurze Fahrt zum Föhrenhof (Naturpark Föhrenberge, südlich von Wien) und dann einen Genusslauf auf den Husarentempel (370 Hm). Durch die Zeitumstellung auf Sommerzeit war der Parkplatz am Föhrenhof um acht Uhr früh noch ...